16. Februar 2021

Corona Schnelltests / – Impfungen

Sehr geehrte Patientinnen,

KITA-Mitarbeiterinnen und Lehrerinnen können zwei mal wöchentlich Corona-Schnelltests in unserer Praxis ohne Vorabanmeldung durchführen lassen. Das Ergebnis wird Ihnen schriftlich bescheinigt.

Impfung: Sobald der Impfstoff verfügbar ist, werden wir uns an der Impfkampagne beteiligen. Weitere Informationen werden Sie dann ebenfalls hier finden.

 

Ihr Praxisteam

27. Dezember 2020

Notfall-Sprechstunde zwischen den Feiertagen

Sehr geehrte Patientinnen,

zwischen den Feiertagen stehen wir Ihnen von Montag (28.12.20) bis Mittwoch (30.12.20) in den Zeiten von je 8.00 – 12.00 Uhr sowie 15.00 – 18.00 Uhr für dringliche Anliegen und bei akuten Beschwerden in der Hauptstelle in der Elberfelderstraße 49 zur Seite. Die Nebenstelle in Boele ist an diesen Tagen geschlossen.

Bitte melden Sie sich vorab telefonisch unter 02331/23393 an, um insbesondere in der sehr angespannten Coronaphase exzessiv lange Wartezeiten durch eine bessere Koordinierungsmöglichkeit der Termine vermeiden zu können.

Wir wünschen Ihnen einen guten und insbesondere gesunden Übergang in das neue Jahr.

 

Ihr Praxisteam

 

 

 

2. April 2020

Vergabe regulärer Termine ab August

Aufgrund der aktuellen Lage durch das Coronavirus können wir zur Zeit reguläre Termine erst ab August vergeben. Sobald sich die Situation ändert und wir wieder früher Termine vergeben können, finden Sie die Information immer aktuell auf dieser Seite.

Ihr Praxisteam

22. März 2020

Achtung! Coronavirus – angepasste Patientenversorgung!

Unsere Praxen in der Elberfelder Str. und in Boele sind weiterhin mit allen Sprechzeiten geöffnet!

 

Aber:

Wir möchten nicht, dass Sie oder unser Praxisteam mit dem Coronavirus infiziert werden

 

  • Alle verschiebbaren Routine-Termine werden gestrichen. Dazu werden wir Sie anrufen, sagen Sie bitte auch aktiv selbst ab.
  • Ärzte und Arzthelferinnen bilden ein Notteam. Eine Hälfte bleibt zu Hause in Reserve. Rechnen Sie damit, nicht von „Ihrer Ärztin“ behandelt zu werden.
  • Es dürfen nur wenige Patientinnen gleichzeitig in der Praxis sein, wegen des Sicherheitsabstandes. Haben Sie Verständnis dafür, wenn Sie gebeten werden, noch eine Zeit außerhalb zu warten.
  • Begleitpersonen müssen draußen bleiben. Wenn dringend erforderlich, können diese zur Behandlung wieder in die Praxis kommen.

Wer wird trotzdem behandelt?

  • Alle Schwangeren zu regulären Terminen
  • Alle Schwangeren als Notfälle
  • Tumorpatientinnen, auch die Nachsorge
  • Akute Schmerzen oder starke Blutungen
  • Akute Infektionen (z. B. Pilz)
  • Dringender Verhütungsbedarf
  • Rezeptvergabe

Rufen Sie unbedingt an, bevor Sie zu uns kommen! Insbesondere, wenn Sie Erkältungszeichen haben!!!

 

Ihre Dr. Yvonne Wolny, Dr. Thomas Göpfrich und Team